„Durch Musik zu Gott“


Der ritterliche Orden der Kreuzherren mit dem roten Stern hat die Kreuzherrenmusikschule Wien, die einzige katholische Ordens-Musikschule ihrer Art in Wien, im Jahr 2016 gegründet.

Der Kreuzherrenorden war immer berühmt nicht nur für seine Leistungen in der Glaubensunterweisung und seine karitative Krankenhaustätigkeit, sondern auch für seine Bedeutsamkeit auf kulturellem Gebiet. Eine der traditionellen Tätigkeiten des Kreuzherrenordens war zudem die Entwicklung der kirchlichen Musikaktivitäten.

Die Kreuzherrenmusikschule Wien will den Schülern und Schülerinnen das Erlernen von Musikinstrumenten, des Gesangs oder Chorgesangs, Grundkenntnisse in Musiktheorie und zugleich ein Kennenlernen bzw. eine Vertiefung des katholischen Glaubens anbieten. Sie möchte alle mit der Schönheit der Liturgie und der Kirchenriten vertraut machen, sie in den liturgischen Alltag des Kirchenlebens einbeziehen, sowie ihnen die Vorbereitung zu Taufe und Firmung ermöglichen.

Was die Kreuzherrenmusikschule Wien von den anderen Wiener Musikschulen unterscheidet, ist, dass sie ihren Schülern die exklusive Möglichkeit gibt, in der Karlskirche aufzutreten - zu den kirchlichen Festen gestalten die Schüler gemeinsam die Heilige Messe mit und bereichern dadurch die Liturgie in einer der schönsten barocken Kirchen Wiens.

Die Musikschule befindet sich direkt hinter der Karlskirche im Kreuzherrenpalais (Kreuzherrengasse 1) und ihre Türen sind für alle Musikfreunde aller Altersstufen (ab 4 Jahren bis Erwachsene), aller Nationalitäten und Religionen offen. Die Anmeldung der neuen Schüler und Schülerinnen ist jederzeit möglich.

Für weitere Informationen über die Kreuzherrenmusikschule Wien besuchen Sie bitte deren Webseite: www.khms.at oder deren Facebookseite:
https://www.facebook.com/Kreuzherrenmusikschule-Wien-1701654730095518/

Weitere Kontaktdaten:
Kreuzherrengasse 1, 1040 Wien
Tel.: +43 664 621 68 84
E-Mail: info@khms.at
Link über
Information der Kosten

Konzert 3. Juni 2019